Blonde Pinup with a Cocktail and Fan
Hallo. Ich bin tyyny und reanimiere den Vintage-Blog, der ganz ganz lange brachlag. Ich habe einige Fragen zu beantworten.
Zum Beispiel:

Wer ist tyyny und warum?
Was wird hier denn so Spannendes passieren?
Und wer ist eigentlich dieses hübsche Mädchen da oben, das mit dem Cocktail und dem Ventilator?

Ja, tyyny. Also. Ich ging zu Vintage Berlin, die sich bekanntermaßen in der Karl-Kunger-Straße 54 in Berlin befinden, um Vintage-Klamotten einzukaufen. Ich fand natürlich etwas, und eigentlich blieb das so. Dort kann man sich auch sehr lange aufhalten - nicht nur, weil es so viele atemberaubende Kleidungsstücke gibt, sondern auch wegen der lieben Paula, die sich um einen kümmert und ganz nebenbei den Laden schmeißt. Es gab gleich jede Menge Gesprächsstoff und sie bat mich vermehrt, meine Zeit besser einzuteilen und diesen Vintage-Blog zu übernehmen. Das fand ich süß. Ende August sagte ich dann: Au ja, ich denk, ich hab jetzt endlich Zeit dafür! Aber ich musste erst meine Skandinavistik-Abschlussarbeit zuende schreiben, bevor ich dieses schöne Bild, das du unter diesem Eintrag siehst, schießen konnte. Übrigens ist das eine Vintage-Schneiderpuppe und falls du das Kleid magst, muss ich dir sagen: das gibt es leider nicht mehr zu kaufen, denn bei  Vintage Berlin hängen nur Unikate. Tja!
Jedenfalls ist die Arbeit geschrieben und ich werde dir ab jetzt jede Woche mindestens zwei Beiträge liefern, die sich entweder mit Vintage oder Berlin oder beidem oder anderen Themen (Musik, Film, Kunst, Literatur) beschäftigen. Es wird auch immer wieder Fotos geben, weil das einen Blogeintrag noch spannender macht, wenn er nicht schon spannend ist.
Vor anderthalb Stunden habe ich mich auf die Suche begeben, um die dritte Frage zu beantworten. Das hätte ich auch in zehn Minuten schaffen können, aber egal, ich weiß, wer das Mädchen ist: Blonde Pinup with a Cocktail and Fan. Aha. Nein, ich weiß nicht, wer es gemalt hat. Dafür weiß ich jetzt aber ganz viel über Pin Ups und die Maler von Pin Ups und berühmte Modelle und sowieso. Das erzähle ich dann beim nächsten Mal.
Herzlichst,
tyyny